FANDOM


Ende 2006 waren 29.143 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Erwerbstätige im öffentlich-rechtlichen Rundfunk beschäftigt, im Vergleich zu 2004 die Zahl dieser festen Mitarbeiter beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk um 0,9 Prozent zurückgegangen. Auch die Anzahl der freien Mitarbeiter bei den öffentlich-rechtlichen Sendern ist mit einem Rückgang von 0,5 Prozent auf 22.768 Beschäftigte leicht rückläufig. Unter diesen Rahmenbedingungen nimmt der Produktionsdruck auf die Redakteure, Kameraleute, Licht- und Tontechniker, aber auch für die Beschäftigten, die in den Verwaltungen der Sendeanstalten und der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) das organisatorischen Rückgrat des öffentlich-rechtlichen Rundfunks bilden, weiter zu.

http://www.dbb.de/themen/themenartikel/o/oeffentlich-rechtlicher-rundfunk.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki