FANDOM


Screenshot.314

Regierungssysteme / Wikipedia

"Die Begründung für die Alternativlosigkeit der Demokratie kam nie über die Bemerkung hinaus, dass Demokratie die schlechteste unter aller Staatsformen sei - abgesehen von sämtlichen anderen. Trotz nachlassenden Interesses der Bürger an der Politik wagte niemand den Gedanken, dass die Demokratie sich überlebt habe, dass die Politikverdrossenheit kein vorübergehendes Phänomen, sondern ein Zeichen dafür sei, dass der Wille aufhörte, vom Volke auszugehen."
- Juli Zeh, "Alles auf dem Rasen:kein Roman", Schöffling, Frankfurt am Main 2006, , S.167, Z.18-26 ISBN 9783895610592

In unserem Grundgesetz steht mit keinem Wort "Demokratie" - dort steht "Republik" (und diese ist demokratisch zu organisieren!). Das könnte in der Anwendung ein himmelweiter Unterschied sein, wenn eben nicht die Mehrheit über Minderheiten herrscht - sondern Volkes Stimme in Recht und Gesetz umgesetzt und optimiert wird.